Sabrina Schelenz hat nach ihrer Ausbildung zur tiermedizinischen    Fachangestellten in unserer Praxis eine Weiterbildung zur Physiotherapeutin für Tiere absolviert.

Seit 2014 behandelt sie Hunde und Katzen, die nach Operationen Krankengymnastik benötigen sowie alte Patienten mit Muskel- und Gelenkerkrankungen und neurologische Patienten.

Zuerst wird durch die Physiotherapeutin der Therapie – Bedarf in einer gründlichen Anamneseuntersuchung und einem persönlichen Gespräch festgestellt. Dann werden entsprechend Termine vereinbart. Einige Übungen werden Sie bestimmt als Hausaufgaben mitbekommen, die Sie zu Hause mit Ihrem Tier durchführen können!

 

 

Sie bekommen hier einen Überblick über Therapieformen und Anwendungsbereiche

Gerätetraining

 

image1111

 

Stabilisierungübungen auf dem Donut zur Kräftigung der Muskulatur

 

 

image100

 

Gleichgewichtsübung auf dem Wackelbrett

 

 

image300

 

Cavaletti-Training zum Muskelaufbau und Erhalt der Gelenkbeweglichkeit

 

 

 

 

Akupunktur und Blutegel-Therapie

image0001image1

zur Behandlung akuter Schmerzzustände in Muskulatur und Gelenken

 

 

 

 

 

 

Therapeutische Massage und Elektrotherapie

image01

 

therapeutische Massage bei schmerzhaften Muskelverspannungen

 

 

image003

 

TENS und EMS

 

 

image05

Wärmetherapie zur Lockerung von Myogelosen

 

 

 

 

 

 

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen oder Terminwünsche haben!